Hedwig Voigt

– geb. Seitz
– Gastwirtstochter
– erste Küchenmeisterin Deutschlands
– 1893 Ehe mit Albin Voigt
– 1894 übernahmen sie das Kurhaus Hartha am Tharandter Wald
– 1898 am Neumarkt in Dresden das „Hotel Bismarck“
– Konkurs infolge zu hoher Pacht
– Weinstube „Johannisberger Höhe“, Scheffelstraße
– 1903 Weinrestaurant „Zur Traube“ in der Weißen Gasse
– 1905 Geburt des Sohnes Hansotto
– 1920 Übernahme des „Luisenhof“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.